SPD Heddesheim

Aus der Fraktion

Gemeinderatsfraktion

Stellungnahmen und Anmerkungen der SPD Gemeinderatsfraktion zu der Gemeinderatssitzung vom 15. November 2017

TOP 5 „Antrag SPD Gemeinderatsfraktion: E-Tankstelle-Errichtung eine Ladesäule “

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Bürgermeister.

Aller Anfang ist schwer, zumindest manchmal. Nachdem eineinhalb Jahre verstrichen sind, zwischen Antragsstellung und Konzeptvorlage, sind wir doch erfreut über die Beschlussvorlage. Mit unserem Antrag soll auch eine Vorreiterfunktion und Schärfung des Bewusstseins der Bevölkerung für die Elektromobilität einhergehen. Es ist ein erster Schritt in Heddesheim in dieser Richtung. Es folgen hoffentlich noch Weitere.

In der vorausgegangenen Diskussion war immer wieder zu entnehmen, warum sollen wir das hier machen. Da kann ich nur entgegnen, man muss nicht immer der Letzte sein der auf das Pferd aufspringt, um zu sehen wie die Anderen das machen. Wir dürfen auch mal bei den Ersten sein.

Wir haben noch zwei Anregungen zu machen. Zum Einen muss diese Ladestation ausgeschildert werden, damit diese erkennbar ist und sie ins Bewusstsein der Einwohnerschaft gelangt und zum Anderen muss es auch „Nichteinkäufern“ bei EDEKA erlaubt sein, einen Ladevorgang zu starten.

Zum Schluss möchten wir allen Beteiligten, der Verwaltung, den Stadtwerken Viernheim und dem EDEKA-Markt Zipser für ihre Unterstützung und Mithilfe danken.

 

TOP 5 “Einzelhandelskonzept der Gemeinde Heddesheim“

Das vorgelegte Einzelhandelskonzept, ist deshalb wichtig, um im unseren Ort die zentrumsnahe Einzelhandels- und Lebensmittelversorgung zu gewährleisten. Was sicher außer Frage steht ist, dass es Discounter an der Ortsrandlage geben muss, aber auch eine zentrale Versorgung der Bevölkerung existieren muss. Hier finden wir in Heddesheim eine positive Mengengelage vor. Das Konzept weißt uns auf die zukünftige Versorgung unseres Ortes hin. Bei steigendender Bevölkerung und Änderung der Struktur ist es wichtig die Einzelhandelsversorgung nicht aus dem Blick zu verlieren. Bei der Erweiterung des Neubaugebietes „Mitten im Feld“ wird dies ein zentrales Thema darstellen. Hier kann ich nur auf Seite 61 des vorliegenden Konzepts verweisen.

 

TOP 6 “Wohnangebote für ältere und pflegebedürftige Menschen in Heddesheim“

Es ist unserer Ansicht nach wichtig, frühzeitig über solch ein Thema nachzudenken und entsprechende Strategien und Konzepte zu erarbeiten. Wenn die Situation eingetreten ist und man dann erst die Wege beschreitet ist es bereits zu spät. Daher ist es als positiv zu betrachten, bereits Pläne in der Schublade zu haben, um bei Bedarf eine kurze Reaktionszeit zu haben.

 

Jürgen Merx

SPD Fraktionsvorsitzender

 
 

Lothar Binding

mitmachen in der SPD

 

spd.de

 

SPD.BW

 

150 Jahre SPD

 

Gemeinde Heddesheim