18.04.2021 in Pressemitteilungen

SPD-Fraktion im neuen Landtag

„Bereit, Arbeit für die Menschen aufzunehmen“

Sebastian Cuny MdL berichtet von Vorbereitungen für den Start im Mai

Schriesheim. „Diese Tatkraft und Geschlossenheit würde jeder Landesregierung gut tun. Aber die Grünen in Baden-Württemberg haben sich für ein „Weiter so“ in der Stillstandskoalition mit der CDU entschieden“, kommentiert unser Landtagsabgeordneter Sebastian Cuny die Wahlen der Führungsspitze der SPD-Landtagsfraktion. Einstimmig bestätigten die Abgeordneten  Andreas Stoch als Fraktionsvorsitzenden. Außerdem wurden Dr. Dorothea Kliche-Behnke (Tübingen), Gabi Rolland (Freiburg), Nicolas Fink (Esslingen) und Dr. Stefan Fulst-Blei (Mannheim) zu dessen Stellvertreter*innen gewählt. SPD-Generalsekretär Sascha Binder wurde zum neuen Parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktion gewählt, nachdem der bisherige, Reinhold Gall, nicht mehr für den Landtag kandidiert hatte. 

Mit diesen Personalentscheidungen hat sich die Fraktion vier Wochen nach der Landtagswahl für die neue Legislaturperiode aufgestellt. „Wir gehen mit großer Geschlossenheit in die kommenden fünf Jahre, in der wir gerne bereit gewesen wären, auch in einer neuen Regierung Verantwortung zu übernehmen“, so Andreas Stoch: „Wichtig ist uns aber, dass wir für bessere Politik für dieses Land bereitstehen – auch in der Rolle als führende Oppositionsfraktion“.

Im künftigen Landtag stellt die SPD die drittstärkste Fraktion. Unter den weiterhin 19 Abgeordneten befinden sich neben Sebastian Cuny weitere sieben neu gewählte Parlamentarier*innen. „Mit diesem tatkräftigen, frischen Team und unseren guten Antworten auf die aktuellen Herausforderungen in Bildung, bei der Schaffung von Wohnraum sowie der sozialen Gestaltung des Klimawandels und der Transformation in der Arbeitswelt und Industrie werden wir die alt-neue Landesregierung antreiben, um Baden-Württemberg voranzubringen“, kündigt Sebastian Cuny eine „engagiert konstruktive Oppositionsarbeit“ an.

Unser neuer Landtagsabgeordneter wird seine parlamentarische Arbeit mit der konstituierenden Sitzung des Landtags am 11. Mai aufnehmen. Aktuell stellt er sich hierfür personell und organisatorisch auf. Das Team für das Wahlkreisbüro steht. Drei Mitarbeitende werden die Arbeit des Abgeordneten unterstützen und erste Anprechspartner*innen vor Ort. Die Räumlichkeiten hierfür sind zwischenzeitlich angemietet, die Büroeinrichtung bestellt, jede Menge Ideen für Gesprächsangebote, parlamentarische Initiativen und erste Aktionen gesammelt und erste Gespräche vereinbart. „Die Vorbereitungen laufen sehr gut. Wir werden pünktlich zum 1. Mai bereit sein, unsere Arbeit für die Menschen an Bergstraße und Neckar aufzunehmen“, freut sich Sebastian Cuny „dann endlich loslegen und handeln zu können“.  

Kontakt:
Sebastian Cuny
Ellwanger Straße 12
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 4309100
mobil: (0171) 4713527
E-Mail: anliegen@sebastian-cuny.de

18.04.2021 in Pressemitteilungen

Keine neue Tatkraft für Baden-Württemberg 

PRESSEERKLÄRUNG
01.04.2021

Keine neue Tatkraft für Baden-Württemberg 

Sebastian Cuny zu den angekündigten Koalitionsgesprächen der Grünen

Schriesheim. Der frisch gewählte Landtagsabgeordnete Sebastian Cuny nimmt wie folgt Stellung zur Entscheidung von Bündnis90/Die Grünen Baden-Württemberg, Koalitionsverhandlungen mit [PARTEIEN] aufzunehmen:

Grün-Schwarz:

„Die Menschen in Baden-Württemberg haben den Grünen am 14. März die Möglichkeit für den Wechsel eröffnet. 315.000 Wähler*innen haben sich von Grün-Schwarz abgewandt, eine Ampelkoalition aus Grünen, SPD und FDP hat eine stabile Mehrheit. Dennoch haben sich die die Grünen und ihr Ministerpräsident für die Fortsetzung der Stillstandsregierung mit dem Wahlverlierer CDU entschieden. Was Baden-Württemberg jetzt braucht ist keine Stabilität im Stillstand, sondern Stabilität im Gestaltungswillen in einer tatkräftigen Landesregierung mit gemeinsamen Zielen.

Die SPD ist angetreten, um die aktuellen Herausforderungen anzupacken,  das Bildungschaos zu beenden, unsere Schulen fit für die Zukunft zu machen, den Klimawandel und die Transformation sozial zu gestalten und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Dieser Gestaltungswille und unsere guten Konzepte werden der künftigen Landesregierung wohl fehlen. Wir werden sie nun aus der Opposition einbringen und die Landesregierung konsequent anschieben, um Baden-Württemberg voranzubringen.“

Kontakt:
Sebastian Cuny
Ellwanger Straße 12
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 4309100
mobil: (0171) 4713527
E-Mail: anliegen@sebastian-cuny.de

11.03.2021 in Landespolitik

Digitales Treffen am Wahlabend

Digitales Treffen am Wahlabend

SPD-Kandidat Sebastian Cuny lädt „Online-Wahltreff“

Schriesheim. Der Wahlabend wird für die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Landtagswahlkreis 39 (Weinheim) vermutlich lang werden. Nicht vor 21 Uhr erwartet Landtagskandidat Sebastian Cuny Klarheit darüber, ob er die Menschen an Bergstraße und Neckar künftig im Landtag vertreten kann.

„Wir haben einen erstklassigen Wahlkampf hingelegt, sehr positive Rückmeldungen aus dem Wahlkreis erhalten und gehen daher zuversichtlich in den Endspurt“, beschreibt der Schriesheimer seine derzeitige Gefühlslage. 

Dennoch stellt sich der 42-jährige auf einen spannenden Wahlabend ein. Aufgrund des Einstimmen-Wahlrechts ohne Landesliste erhalten die Parteien neben den gewonnenen Direktmandaten sogenannte Zweitmandate. Diese werden in den vier Regierungsbezirken an jene Bewerber*innen vergeben, die in ihren Wahlkreisen die erfolgreichsten Wahlergebnisse erringen konnten. „Dabei können durchaus 100 Stimmen den Unterschied ausmachen. Deshalb wird diese Feinauszählung dauern und alle Kandidierenden vor eine Geduldsprobe stellen“, kündigt Sebastian Cuny an, „diese nervenaufreibende Zeit mit seinen Unterstützer*innen, Parteifreund*innen und Bekannten digital verbringen zu wollen. Ab 20 Uhr lädt der Sozialdemokrat daher zum zum „Online-Wahltreff“ ein. Der Link zur Videokonferenz ist auf der Internetseite des Kandidaten veröffentlicht.

Kontakt:
Sebastian Cuny
Ellwanger Straße 12
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 925974
mobil: (0171) 4713527
E-Mail: anliegen@sebastian-cuny.de

09.03.2021 in Landespolitik

Terminankündigung "Warm -up" zur Spitzenrunde

„Warm-up“ zur Spitzenrunde

SPD-Kandidat Sebastian Cuny lädt zu Videogespräch 

Schriesheim. Zum Abschluss seiner zehn Themenwochen wird Landtagskandidat Sebastian Cuny die Ergebnisse seiner zahlreichen Gespräche und daraus abgeleitete Ziel als Abgeordneter für die Menschen an Bergstraße und Neckar vorstellen. „In den vergangenen Wochen und Monaten konnte ich fast alle Bereiche unseres Wahlprogramms einem Praxistest unterziehen und viele konkrete Anliegen der Menschen aufnehmen“, erklärt der 42-jährige. Beispielhaft nennt er die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft „Bergstraße & Neckar“, stärker an der tatsächlichen Belastung orientierten Lärmschutz oder auch den Ausbau der Ferienbetreuung mit Blick auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 

In seinem abschließenden Videogespräch will er diese Vorhaben nochmals digital diskutieren. Seine Talkrunde sieht er auch als regionales Warm-up zur Spitzenrunde des SWR-Fernsehens am gleichen Abend. Daher startet Sebastian Cuny bereits um 19.30 Uhr, um pünktlich zum Duell der Spitzenkandidaten sein Gespräch beendet zu haben.

Das Videogespräch „Frischer Wind für Baden-Württemberg“ findet am Donnerstag, 11. März um 19.30 Uhr statt. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail notwendig (anliegen@sebastian-cuny.de).

Kontakt:
Sebastian Cuny
Ellwanger Straße 12
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 925974
mobil: (0171) 4713527
E-Mail: anliegen@sebastian-cuny.de