Nachrichten zum Thema Gemeinderatsfraktion

17.12.2020 in Gemeinderatsfraktion

Antrag von Bündnis 90/ Die Grünen - 100% Biogas für die kommunalen Liegenschaften

 

Stellungnahme der SPD Gemeinderatsfraktion

Zu TOP 5: Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen -Bezug von 100% Biogas für die kommunalen Liegenschaften 

 

Allen Ausführungen muss vorangestellt werden, dass Umweltschutz kein Preisschild haben darf. Sehr wohl muss jedoch die Sinn- und Wahrhaftigkeit jeglicher Maßnahmen genau geprüft werden.  

Bei der Thematik Biogas/Ökogas/Klimagas handelt es sich leider um reine Augenwischerei und eine Art von Etikettenschwindel, denn in das gesamte deutsche Gasnetz werden aktuell nur knapp 1% Biogas eingespeist.

Die Firmen und Konzerne, die die oben genannten Gas Formen anbieten, gleichen die physisch nicht vorhandene Masse an Biogas, mit sogenanntem Zertifikathandel (Ausgleichzertifikate) aus.

Es kann weder im Interesse unsere Gemeinde noch im Interesse der Umwelt sein, wenn wir uns für den doppelten Gaspreis ein Schild anheften, dass weder uns noch der Umwelt Nachhaltig weiterhilft denn verbrannt wird weiterhin Erdgas. Die anfallenden Mehrkosten für den Biogasbezug sind mit Sicherheit in konkreten Vorhaben zum Umweltschutz besser investiert.

Die von der Verwaltung in der Beschlussvorlage vorgeschlagenen konkreten Maßnahmen in unserer Gemeinde, erachten wir als wesentlich zielführender und sinnvoller, um unserer Klimaziele zu erreichen.

Eine Ausweitung der Photovoltaikflächen auf kommunalen Dächern, sowie die Fortschreibung des Umweltförderprogrammes begrüßen wir ausdrücklich. 

 

Die SPD Gemeinderatsfraktion lehnt daher dem Antrag der Bündnis90/Grünen ab.

17.12.2020 in Gemeinderatsfraktion

Neufassung der Förderrichtlinien zum Umweltförderprogramm

 

Stellungnahme der SPD Fraktion

Zu TOP 4: Neufassung der Förderrichtlinien zum Umweltförderprogramm der Gemeinde Heddesheim

 

Die SPD Gemeinderatsfraktion stimmt der Neufassung des Umweltförderprogrammes der Gemeinde Heddesheim zu und begrüßt ausdrücklich den neuen zweiten Förderschwerpunkt „Erneuerbare Energien“.

Mit diesem zweiten Schwerpunkt der Ergänzung in einzelnen Punkten sowie der Erhöhung der Förderquote wird ein neuer Anreiz geschaffen in Erneuerbare Energien zu investieren und generell bei energetischer Sanierung ganzheitlicher zu denken.

Die in der Beschlussvorlage genannten 40.000 € zur Finanzierung des Umweltförderprogramms im Haushalt 2021 sind eine Investition in die Zukunft Heddesheims.

 

Anmerkung:

Die SPD Gemeinderatsfraktion wünscht sich eine aktivere Vermarktung dieser Fördermöglichkeiten um auch jedem Bürger hierzu Zugang zu gewähren.

17.12.2020 in Gemeinderatsfraktion

Sachstandsbericht der Klimaschutzbeauftragten

 

Stellungnahme der SPD Fraktion

Zu TOP 3: Sachstandsbericht der Klimaschutzbeauftragten 

 

Die SPD Gemeinderatsfraktion bedankt sich ausdrücklich bei Frau Hornig für diesen ersten  sehr ausführlichen Sachstandsbericht.

Der Sachstandsbericht zeigt in beeindruckender Weise, dass Heddesheim bezüglich konkreter Maßnahmen zum aktiven Klimaschutz nicht nur im Rhein-Neckar-Kreis, sondern in ganz Baden-Württemberg bereits sehr gut aufgestellt ist.

Mit der Neuschaffung der Position einer Umweltbeauftragten in der Verwaltung, welche Frau Hornig nun seit 01.04.20 ausfüllt, hat man einen weiteren Schritt getan, um den Klima- und Umweltschutz auf ein neues Level zu heben.

Wir wünschen uns weiterhin solch ausführliche Sachstandsberichte, um auch in Zukunft konkrete Maßnahmen und Handlungen daraus ableiten zu können.

Vielen Dank.

 

Die SPD Gemeinderatsfraktion nimmt den Sachstandsbericht zustimmend zur Kenntnis.

23.11.2020 in Gemeinderatsfraktion

Anfragen der SPD Fraktion an die Gemeindeverwaltung